Regensburg, DE//Vollzeit//Apply until 31.08.2020

Seit 2017 treiben intive und iNTENCE automotive electronics GmbH gemeinsam die Digitalisierung der Automotive-Branche voran. Unterstützen Sie das wachsende Team von iNTENCE dabei die Zukunft der Automobilbranche zu gestalten! Bei uns ist Qualität kein Zufall, sondern entsteht durch überdurchschnittliche fachliche und methodische Fähigkeiten, gelebt von Menschen mit einer starken Identifikation mit dem Produkt. Wenn das auch für Sie gilt, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf neue Kollegen!

Aufgaben:

Im Bereich Cybersecurity bei iNTENCE sind Sie als Analyst in Ihrem Thema stets über aktuelle und zukünftige Entwicklungen informiert. Ihre gute Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz unterstützen Sie dabei, Ihren Themenbereich aktiv intern und beim Kunden zu vertreten.

Das Analysieren, Implementieren und Aktualisieren von Security/Privacy-Lösungen rund um elektronische Steuergeräte, sowie die dazu gehörigen Schnittstellen und Netzwerke im Fahrzeug und zu Backend Systemen sind eine wesentliche Voraussetzung für attraktive Anwendungsfälle im Bereich hochautomatisiertes Fahren, Car2X-Kommunikation und dem internen Fahrzeug-Netzwerk.

Ihre Tätigkeit besteht in der Erarbeitung und Weiterentwicklung innovativer Security & Privacy Produkte und eines ganzheitlichen Security & Privacy Konzeptes für hochintegrierte Steuergeräte mit Fokus auf Fahrzeug-Architekturen. Sie unterstützen unsere Geschäftseinheiten und Kunden auf dem Weg in die Zukunft.

Tätigkeitsfelder:

  • Durchführung von Schutzbedarfs- und Bedrohungsanalysen (vom Auto bis zum Datacenter)
  • Anforderungsmanagement / Analyse (Gesamtfahrzeug, Ende-zu-Ende-Architekturen)
  • Überprüfung von Lastenheften, Fach- und Betriebskonzepten
  • Ausarbeitung und Verfeinerung von Security & Privacy Konzepten für hochintegrierte Steuergeräte
  • Durchführung von Studien zur technischen Machbarkeit Ihrer entwickelten Lösungen
  • Definition und Evaluierung des Security & Privacy Anteils in Domänen-basierten Fahrzeug-Architekturen
  • Erstellen von Testfällen und Prüfungskatalogen

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Elektro­technik oder Mathematik mit Schwerpunkt Security, Privacy, Kryptologie oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrungen in der funktionalen und sicherheitstechnischen Absicherung von Steuergeräten
  • Kenntnisse im Bereich der strukturierten Bedrohungs- und Angriffs-Analysemethoden (z.B. STRIDE) und Risiko­bewertung wünschenswert
  • Einblick in Automobilelektronik und Design & Entwicklung eingebetteter Software inkl. Beobachtung aktueller technologischer Trends
  • Kenntnisse kryptographischer Mechanismen und Konzepte (PKI, Schlüsselaustausch, Crypto-Algorithmen)
  • Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse

SVP, Chief Human Resources Officer

People drive organizations. We cherish our culture and work on it every day. It's great to see how quickly newcomers feel at home.

Tamara Fluß
SVP, Chief Human Resources Officer

Wir bieten:

  • Ein spannendes Aufgabenfeld im internationalen Automotive-Kontext
  • Die Möglichkeit durch eigene Ideen neue Standards zu setzen und aktiv zu gestalten
  • Professionelle Einarbeitung durch das ganze Team und einen festen Buddy während der ersten Monate
  • Umfeld mit neuesten technischen Entwicklungen und Standards
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Förderung und Weiterbildung
  • Ein Arbeitsumfeld mit sehr gutem Betriebsklima und tollen Räumlichkeiten und flexiblem Arbeitszeitmodell

How can we help you?
Let’s talk.

Get in touch

Do you see yourself
among us? Great!

Join us