Johannes Dornisch wird Chief Design Officer bei intive

München, 28. Januar 2021 – Johannes Dornisch ist seit 1. Januar 2021 Chief Design Officer (CDO) bei intive. Der Experte für digitales Produkt- und Service-Design blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung zurück. Dornisch ist bereits seit 2015 für intive tätig, zuletzt war er Design Director.

Mit Johannes Dornisch ernennt intive zum ersten Mal in seiner zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte einen Chief Design Officer. Die Rolle verkörpert einen strategischen Fokus auf kundenzentrisches Design für digitale Produkte und Services, sowie die steigende Bedeutung von Design für die Zukunft des Unternehmens. Das digitale Powerhouse unterstützt führende Unternehmen diverser Branchen mit internationalen Entwicklerteams und Spezialisten, doch der Marktvorsprung von intive gründet sich auf die mehrfach ausgezeichneten Design-Leistungen des Unternehmens und auf seinen ganzheitlichen Ansatz in der digitalen Transformation.

„Das neue Global Design Office ist der logische nächste Schritt für uns“, kommentiert Rolf Pasel, CCO von intive. „Wir entwickeln unsere Produkte und Services stetig weiter und denken sie gemeinsam mit unseren Kunden immer wieder neu, vor allem mit Kunden, die uns seit Jahren begleiten. Unser Modell von Continous Product Discovery und Continous Delivery bei digitalen Produkten hat sich bewährt, die Nachfrage nach unseren Design und Engineering Services steigt. Auszeichnungen wie die zwei Red Dot Design Awards und der iF Design Award zeigen: Unsere Kreativen gehören zu den Top-Designern in Europa.“

In seiner neuen Rolle als Chief Design Officer wird Johannes Dornisch den Design-Bereich von intive ausbauen und Thought Leadership vorantreiben: „Innovation ist für unsere Kunden kein Selbstzweck, sondern ein Investment in ihren Unternehmenswert“, sagt Dornisch. „Wir unterstützen unsere Kunden mit einem Design-Mindset, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt – und damit den Erfolg sichert. Wir beginnen beim Projekt und Prototyp im R&D und schaffen dann Produkte, die man anfassen kann. Wir optimieren diese Produkte Schritt für Schritt in einem kontinuierlichen Lernprozess. So schaffen wir gemeinsam mit unseren Kunden eine digitale Experience. Ich freue mich darauf, in meiner neuen Rolle den Unternehmenserfolg unserer Kunden weiterhin auszubauen.“

Über intive

intive ist ein globales digitales Powerhouse mit Hauptsitz in München. Mit einer anspruchsvollen, forschenden und agilen Herangehensweise treiben internationale Teams aus Software-, Design- und Business-Experten die digitale Transformation voran und entwickeln zusammen mit marktführenden Technologiepartnern die Produkte und Dienstleistungen von Übermorgen. Lösungen von intive basieren auf Innovationen der Weltklasse und bieten einen Mehrwert der den kompletten Applikations-Lebenszyklus abdeckt – von der Konzeption eines Produkts bis zu dessen Wartung. Das Unternehmen verfügt über 13 Entwicklungszentren und 6 Designstudios in Deutschland, Polen, Ukraine und Argentinien sowie über Vertriebsbüros in Großbritannien und den USA. Global Player wie Audi, BASF, BMW, Credit Suisse, Discovery, Disney, Esprit, Facebook, Google, ING, ViacomCBS und Vorwerk setzen auf die Kompetenz von intive.



Wie können wir helfen?

Jetzt anfragen

Du willst ins Team? Gerne!

Mitmachen