intive_People: 5 Fragen an Sebastian Ghanbari

Wir sind intive. Wir haben unterschiedliche Backgrounds, sind auf zahlreiche Bereiche spezialisiert und nutzen verschiedene Tools und Sprachen. In dieser Serie von Kurzinterviews stellen wir intive-Profis vor und verraten, wie sie arbeiten, wie ihre Freizeit aussieht und was sie im Leben antreibt.

  • Name: Sebastian Ghanbari

  • Standort: München     

  • Position:Sales, Senior Business Development Manager

  • Experte für: Nervös sein und Motorradfahren

  • Lieblings-App: Google Maps

  • Ich schaue gerade: The Office. Die Version mit Michael Scott, gespielt von Steve Carell. Zurzeit lese ich: Modern Man in Search of a Soul von C.G. Jung. Ich glaube nicht, dass ich es beim ersten Mal verstanden habe.

Worauf kommt es bei einer unternehmerischen Denkweise an?

Ich würde sagen, ein Business-Mindset zu haben bedeutet, sich nicht auf die Tools zu verlassen, die man hat, sondern darauf zu vertrauen, was einem bei der nächsten Herausforderung einfallen könnte.

Was sind aktuell die interessantesten Veränderungen innerhalb deiner Branche?

Dass mehr und mehr Frauen die Digitalisierung in einigen traditionell konservativen Branchen vorantreiben.

Wer war der Held deiner Kindheit?

Goldmund aus Narziss und Goldmund von Hesse. Ist er immer noch. Weil er ein Träumer ist. Und dann Batman. Wieder – immer noch. Weil er ein Rätsel ist.

Was ist deine Superkraft?

Mein Sinn für Humor.

Was ist die größte Lektion, die du dieses Jahr gelernt hast?

Ich kann nicht so oft nach Italien fahren, wie ich es gerne würde.



Wie können wir helfen?

Jetzt anfragen

Du willst ins Team? Gerne!

Mitmachen